JUST ONE ITEM – URBAN MUSLIMAH STYLE

GERMAN (Scroll down for the English Version)

Hallo, Hello, as-salāmu ʿalaikum, Bonjour, Ciao, ihr Lieben!

Die Tüll-Tunika mit kurzen Ärmeln aus der neuen Kollektion von Zara, ist ein perfektes Teil für den Sommer. Darunter ein simples Basic-Outfit mit Jeans und weißem Top. Dazu (anders als auf dem Bild – einfach, weil es mir besser gefällt 😉 ) rote Slipper.

Rote Lippen, ein weißes Kopftuch – perfekt ist der frische Sommerlook 🙂

Modern Fashion meets Oriental Tradition

x, Samira


ENGLISH

Hallo, Hello, as-salāmu ʿalaikum, Bonjour, Ciao Everybody!

The Tunic with short sleeves from the new Zara collection is a perfect item for the summer. Underneath a simple basic outfit with Jeans and a white top. Besides (this is different from the picture – simply because I like it better 😉 ) red Slipper.

Red lips, a white headscarf  – the fresh and perfect summer look 🙂

Modern Fashion meets Oriental Tradition

x, Samira

THE URBAN MUSLIMAH STYLE – #1

GERMAN

Hallo, Hello, as-salāmu ʿalaikum, Bonjour, Ciao, ihr Lieben!

Ab heute gibt es eine neue Kategorie, passend zu meinem Herzens-Blogthema:

Die Mode/ das Leben der urbanen Muslimah, deren religiösen Werte sich mit denen der westlichen Welt vermischen. Bei der  zwei oder mehr Kulturen aufeinander treffen. Sie bricht nicht nur kulturelle Grenzen, sie verwandelt sie in einen Ausdruck von sich selbst.

Junge Frauen, vielfältig, einzigartig und verrückt nach Mode!

Eine tolle und inspirierende Bloggerin für alle Frauen, egal welcher Religion, ist khaoulathings (Instagram Name).

Hier zeigt sie, wie ich finde, ein Outfit, das durch die zarten Rosé-Töne von Hemd und Kopftuch und den weißen Sneakern, wunderbar frühlingshaft wirkt. Es ist lässig, elegant und feminin zur gleichen Zeit.

Verschiedene Moderichtungen perfekt miteinander kombiniert.

Im Folgenden habe ich euch das Outfit mit ähnlichen Artikeln zusammengestellt:

Ich hoffe euch gefällt meine neue Kategorie und ich kann, besonders auch jungen Muslimahs, ein paar Inspirationen geben.

Wie gefällt euch das Outfit?

x,Samira


ENGLISH

Hallo, Hello, as-salāmu ʿalaikum, Bonjour, Ciao, Everybody.

From today, there is a new category, which represents my heartfelt wish:

To show the fashion/ life of the urban muslimah, whose religious values are mixed with those of the western world. Where two cultures converge. She not only breaks cultural boundaries, she transforms them into an expression of herself.

Young women, diverse, unique and crazy about fashion!

A great and inspiring blogger for all women, no matter what religion, is khaoulathings (Instagram name).

Here she shows an outfit, which has a wonderful spring effect due to the delicate rose tones of the shirt and the hijab and the white sneakers. It is casual, elegant and feminine at the same time.

Different styles in fashion, perfectly combined.

In the following you can find similar articles of the Outfit:

I hope you like my new category and I can give you, especially the young Muslimahs, some inspiration.

Do you like the outfit?

x, Samira

 

CULOTTE & SNEAKER – OUTFITPOST No.15

GERMAN

Hallo, Hello, as-salāmu ʿalaikum, Bonjour, Ciao, ihr Lieben!

Meine neuen Sneaker von Reebok haben mich dazu veranlasst, mal wieder einen Outfitpost zu schreiben.

Für mich auch ein typischer „Urban-Muslimah-Look“, der Modern Fashion und Oriental Tradition vereint.

Kombiniert mit einer grauen Culotte, einem schlichten weißen Basic T-Shirt und einem grauen Mantel, entsteht ein locker-lässiges Outfit im Oversize-Look.

Die Sneaker sind schlicht und schön tief geschnitten, sodass sie perfekt sind für die weite Culotte.

Wie gefällt euch die Kombination?

x,Samira


ENGLISH

Hallo, Hello, as-salāmu ʿalaikum, Bonjour, Ciao, Everybody!

My new Sneaker from Reebok bring me to write a new Blogpost.

For me, it’s a typical Urban-Muslimah-Look, which combine Modern Fashion and Oriental Tradition.

The Sneaker, combined with a grey Culotte, a simple Basic T-Shirt and a grey Coat create an easy casual look.

The Sneaker are perfect to wear them with the wide cut culotte.

How do you like the Combination?

x,Samira

THE ‚URBAN MUSLIMAH WAY‘ OF WEARING A TURBAN/HIJAB

GERMAN

Hallo, Hello, as-salāmu ʿalaikum, Bonjour, Ciao, ihr Lieben!

Die Urban Muslimah ist vieles: modern, reflektiert, interessiert, vielfältig, weltoffen, traditionsbewusst,…In meinen Beiträgen DIFFERENT TYPES OF URBAN MUSLIMAHS und URBANMUSLIMAH habe ich das Thema bereits aufgegriffen. Lest sie euch gerne durch 🙂

Heute geht es um das Thema Kopfbedeckung – Turban bzw. Hijab – das im Islam eine wichtige Rolle spielt. Ich möchte euch zeigen, wie unterschiedlich und individuell ein Kopftuch getragen werden kann. Es ist ein Accessoires, dass das Outfit komplettiert.

So vielfältig die Auswahl an Kopftüchern ist, so vielfältig sind auch die Frauen, die es tragen. Die eine trägt es als hoch gebundenen Turban. Die andere bindet sich den Turban im Nacken zusammen. Wieder andere tragen eine Mütze oder das Tuch über der Stirn zusammengebunden. Die Haare sind zu sehen oder auch nicht, das Tuch ist bunt gemustert oder einfarbig.

Die Urban Muslimah trägt ihr Kopftuch täglich oder nur zu besonderen Anlässen. Muslimah ist sie von Herzen und das ist das wichtigste!


ENGLISH

Hallo, Hello, as-salāmu ʿalaikum, Bonjour, Ciao, Everybody!

The Urban Muslimah is up-to-date, has wide interests, is cosmopolitan and has a consiousness of tradition. I already wrote about this topic in my Blogposts Different Types of Urban Muslimah and Urban Muslimah. Read them through :-).

My todays Blogpost is about the headgear – Turban/ Hijab – which is very important in Islam. I want to show you the diversity of wearing a Turban/ Hijab. It’s a Accessory and complete the Outfit.

The Urban Muslimah is as multifaceted as the assortment of Hijabs. You can see some possibility of wearing a Turban/ Hijab on the Pictures below. The shawl is colorful, patterned or unicolour.

The Urban Muslimah wears the Turban/ Hijab everyday or on special occasions. She is Muslimah from her heart and thats more important than anything else.

SELFMADE WEDDINGDRESS

Was zieht man an, am schönsten und wichtigsten Tag seines Lebens?

Ich habe mir den Wunsch nach einem individuellen Weddingdress selbst erfüllt und mir einen eigenen Jumpsuit genäht. So konnte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen, Werte, Ideen, Wünsche und Inspirationen einbringen und mir damit mein, für mich perfektes Hochzeitsoutfit kreieren.

Ich hatte die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Stoffen, Spitze, Reißverschlüssen und Trägern, konnte mir alle Zutaten also ganz individuell zusammenstellen.

Perfekt abrunden konnte ich das ganze Outfit mit einem transparenten Tuch, an beiden Enden jeweils mit passender und dezenter Spitze versehen, durch das die Spitze des Jumpsuits leicht zu sehen war.

Die Stunden an der Nähmaschine waren teilweise nervenaufreibend, aber am Ende ist der Jumpsuit genauso geworden, wie ich ihn mir ganz am Anfang vorgestellt habe.

Und der gesamte Tag wurde zum schönsten Tag meines Lebens 🙂

DIFFERENT TYPES OF URBAN MUSLIMAHS

 

The Urban Muslimah (UM) ist vieles: modern, reflektiert, interessiert, vielfältig, weltoffen, traditionsbewusst, …

Sie trägt ihr Kopftuch im Alltag oder auch nur zu besonderen Anlässen. Sie kann Mutter von drei Kindern oder die Chefin eines großen Konzerns sein, ein Studium in Kulturwissenschaften begonnen oder in Modemanagement beendet haben.

Grade in der Mode kombiniert sie Modern Fashion mit Oriental Tradition. Sie vereint die Werte ihres westlichen Lebens mit denen, die ihr aus der Religion wichtig sind. Sie stylt modebewusst und individuell. Sie geht mit der Mode und perfektioniert ihr Outfit mit Einflüssen aus der Religion. Und diese Einflüsse können unglaublich vielfältig sein…

HAND OF FATIMA

Die Hand der Fatima (auch Hamsa [fünf])- Zur Zeit ein allseits beliebtes Symbol im Accessoire Bereich. Doch wer kennt eigentlich die genaue Bedeutung?

Die Hand der Fatima ist ein kulturelles Zeichen im Islam.

Als Sinnbild der Einheit im arabischen Kulturraum ist Fatimas Segenshand durchdrungen von schützenden Kräften. Sie spendet Segen, Glück und Kraft. Sie gilt außerdem als Abwermaßnahme gegen die Dschinn und den Bösen Blick.

Der Name geht auf Fatima (606-632), die jüngste Tochter des Mohammed mit seiner ersten Frau Chadidscha, zurück. Sie erfuhr Verehrung als Jungfrau ohne Sünde und stand für Reinheit.

Besonders einzigartig ist das Design des Schmuckstücks, das häufig mit orientalischen Mustern veredelt ist. Die Hand der Fatima präsentiert sich mal schlicht und dezent, mal mit funkelndem Auge aus Edelsteinen. Es gibt sie aus Messing, Silber, Gold oder Platin.

Handelt es sich damit nicht um eins der außergewöhnlichsten und bedeutungsvollsten Schmuckstücke überhaupt?

Die Kette mit dem Anhänger, der Hand der Fatima, habe ich kombiniert mit einem Armreif. In beiden Schmuckstücken finden sich kleine Strasssteine wieder, womit sie perfekt aufeinander abgestimmt sind. Aus echtem Gold sind sie durch ihre Größe dezent und trotzdem besonders!

Hier trifft MODERN FASHION auf ORIENTAL TRADITION!